Lesen Sie diesen Leitfaden nicht, wenn Sie nach einer speziellen Zahnbürste suchen. Lesen Sie diesen Leitfaden nicht, wenn Sie Fakten über die verschiedenen Zahnweißer untersuchen. Bereiten Sie sich nicht auf diesen Leitfaden vor, wenn Sie mehr Informationen über zahnmedizinische Fakultäten herausfinden möchten. Lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie Interesse an technologischen Entwicklungen haben.

Bluetooth beschreibt keinen Zahnzustand, in dem ein Patient blaue Zähne hat. Der Begriff “Bluetooth” bezeichnet eine spezielle neue Technologie, eine Technologie des 21. Jahrhunderts. Die Geräte mit Bluetooth-Technologie ermöglichen es dem Benutzer solcher Geräte, 2-Wege-Übertragungen über kurze Entfernungen durchzuführen. Normalerweise beträgt die Entfernung zwischen den kommunizierenden Bluetooth-Geräten nicht mehr als 150 Fuß. . Die Person, die Zugang zu zwei oder mehr Geräten mit Bluetooth-Technologie hat, kann solche Kurzstreckenkommunikationen ausführen.

Ein großer Vorteil des Zugriffs auf einige Geräte mit der Bluetooth-Technologie ist die Möglichkeit, eine “Konversation” zwischen mobilen und stationären technologischen Objekten zu führen. Das Bluetooth Car Kit unterstreicht das Plus an Zugang zur Bluetooth-Technologie. Die Bluetooth-Freisprecheinrichtung stellt die Bühne für ein “Gespräch” zwischen einem mobilen und einem stationären elektrischen Gerät her. Zum Beispiel ermöglicht die Bluetooth-Freisprecheinrichtung einem Mobiltelefon in der Garage, mit einem Heimcomputer zu kommunizieren. Dank Bluetooth konnte ein Autofahrer mit einem Handy in einem Auto sitzen und eine Nachricht an einen Heimcomputer senden. Aus dem gleichen Grund könnte die Bluetooth-Technologie einem Auto ermöglichen, eine Nachricht an einen Personal Computer zu senden. Eine solche Nachricht könnte einen Autobesitzer darüber informieren, dass das in der Garage sitzende Kraftfahrzeug einen Ölwechsel, eine Rotation der Reifen oder eine andere Routineprozedur benötigt.

Nicht alle modernen Autos sind mit Bluetooth-Technologie ausgestattet. Bisher haben sich nur Acura, BMW, Toyota Prius und Lexus entschieden, dem Kunden diese Besonderheit zu bieten. Damit der Autobesitzer von dem Potenzial der Bluetooth-Technologie in einem Kraftfahrzeug profitieren kann, müssen alle Geräte mit dieser Technologie das gleiche Profil verwenden.

Wenn beispielsweise ein Autoradio-System Geräte mit der Bluetooth-Technologie enthält, dann erfordert jede Kommunikation, die zwischen diesen Geräten stattfindet, eine Bluetooth-Ausrüstung, die dasselbe Profil verwendet. Solche Einschränkungen geben normalerweise an, dass das Bluetooth-Kfz-Einbausatz nur dann funktioniert, wenn die gesamte Kommunikation zwischen Geräten Geräte umfasst, die unter dem Freisprechprofil betrieben werden. Mit anderen Worten, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung würde nicht erwarten, dass ein Mobiltelefon mit einem Headset-Profil mit einem Computer mit einem DFÜ-Netzwerkprofil kommunizieren kann.

Natürlich ist die Bluetooth-Technologie nicht auf das Automobil beschränkt. Es ist auch dafür verantwortlich, dass junge Teenager Musik von einem iPod hören können, während sie gleichzeitig ausgestattet sind und bereit sind, mit jeder Anzahl von Handyanrufen fertig zu werden. Bei anderen Gelegenheiten könnten dieselben Teenager die Bluetooth-Technologie verwenden, um ausgewählte Bilder von einer Digitalkamera an einen Heimcomputer zu senden.

Die Bluetooth-Technologie hat die Fähigkeit bewiesen, die Grundlage für die Schaffung eines mobilen Unterhaltungssystems zu legen. Es könnte auch die schnelle Montage einer mobilen Bürofläche erleichtern. Der Vater des jungen Teenagers, der einem iPod zuhörte, könnte sehr wohl der reisende Geschäftsmann am Flughafen sein, der Mann, der auf einen verspäteten Flug warten muss. Der Zugang zur Bluetooth-Technologie würde einem solchen Mann die Möglichkeit geben, ein temporäres “Büro” im Flughafenterminal einzurichten.

Sobald derselbe geschäftstreibende Geschäftsmann sein Ziel erreicht hatte und sich einmal in einem Motelzimmer niedergelassen hatte, benutzte er möglicherweise die Bluetooth-Technologie, um Signale von einem Laptop an einen Druckerserver zu senden. Sowohl jüngere als auch ältere Erwachsene haben gezeigt, dass die Bluetooth-Technologie definitiv eine Technologie des 21. Jahrhunderts ist. Wer könnte vermuten, dass die Bluetooth-Technologie ihren Namen von König Harold, “Bluetooth”, aus Dänemark bekommen hat, der im 10. Jahrhundert lebte? König Harold versuchte, die Länder Skandinaviens zu vereinen, so wie die Bluetooth-Technologie den verschiedenen Arten von Informationsgeräten hilft, im Einklang zu arbeiten.

Letztes Update am 20. Juni 2019 14:24